Download
Der rote Faden - Marianne Leuzinger-Bohleber - Die Seelenversteherin
Marianne Leuzinger-Bohleber kommt aus der Schweiz und hat schon lange in Frankfurt Wurzeln
geschlagen. Die Psychoanalytikerin leitete dreizehn Jahre das weltberühmte Sigmund-Freud-Institut
im Frankfurter Westend – als geschäftsführende Direktorin.
Der rote Faden - Marianne Leuzinger-Bohl
Adobe Acrobat Dokument 38.9 KB

Ein dreijähriger Knabe bittet aus seinem dunkeln Zimmer seine Tante, die sich im anschliessenden Zimmer befindet: „Tante, sprich mit mir; ich fürchte mich, weil es so dunkel ist.“ Die Tante antwortet: „Was hast du denn davon? Du siehst mich ja nicht.“ „Das macht nichts“,antwortet das Kind, „wenn jemand spricht, wird es hell.“ S. Freud (1905 d, 126)

 

“It is a joy to be hidden, and disaster not to be found.”  Donald W. Winnicott